Facebooks "Gefällt mir" Button Illegal? OXID Schafft Abhilfe!

Anfang dieser Woche hat eine Pressemitteilung des Datenschutz-Resorts des Bundeslandes Schleswig-Holstein für grosse Verwirrung in der deutschen Internet-Gemeinde gesorgt. In dieser Pressemitteilung wurden sämtliche Webseiten-Betreiber darauf hingewiesen, dass die Integration des Facebook “Gefällt mir”-Buttons aus Datenschutzgründen bedenklich sei. Ahndungen seien nicht auszuschliessen.
Grund für die Bedenken sei die Möglichkeit, über den Button private Nutzer- bzw. Kundendaten ohne deren Zustimmung zu sammeln.

Zwar wird über die Rechtmässigkeit noch immer diskutiert, allerdings brauchen sich OXID e-Shop Betreiber keine Sorgen machen. In der OXID eShop Version 4.5.1 steht Administratoren bereits eine Funktion zur Verfügung, die Shop-Besucher explizit darauf hinweist und zur Bestätigung auffordert, dass Daten mit Facebook geteilt werden können. Sie finden diese Option unter:  Haupteinstellungen -> Einstellungen -> Facebook. Als Händler können Sie Ihren Shop damit so konfigurieren, dass Besucher das Teilen privater Informationen mit Facebook in jedem Fall bestätigen müssen. Damit schaffen Sie Transparenz und manövrieren Ihren Shop aus der vom Datenschutz angeklagten Grauzone.

Facebook Einstellungen in OXID

Leave a Reply