Hat Ihr Unternehmen schon eine Google+ "Page"?

Google hat kürzlich die “Page”-Funktion für Google+ veröffentlicht und Unternehmensseiten sind wie Pilze aus dem Boden geschossen.

Wenngleich das Design auch sauber und aufgeräumt erscheint, so fehlen derzeit noch wichtige Features, wie etwa die Unterstüzung mehrerer Administratoren, Statistiken etc. Laut Google sollen diese Funktionen jedoch alle im Laufe der Zeit nachrücken.
Dieser gemächliche Fortschritt des Netzwerks führt in der ungeduldigen Welt des Internets dazu, dass bzgl. der Zukunft von Google+ derzeit ein “Experten”-Artikel den anderen jagt. Die einen sprechen davon, dass Google+ keinem anderem sozialen Netzwerk das Wasser reichen kann und genau wie Google Buzz und Google Wave in wenigen Monaten von der Bildfläche verschwinden wird.
Google selbst betont, dass Google+ nicht einfach nur ein weiteres Produkt von Google ist, sondern vielmehr ein sozialer “Layer”, der über allen anderen Google-Diensten liegen wird. Andere Stimmen betonen die verschwimmende Genze von “Suche” und “Social” und erfreuen sich der dialogfreudigen Cummunity und der Hangout-Funktion auf Google+.
Differenzierter sieht es Peter Cashmore von Mashable: Er sieht Google+ garnicht als Konkurrent von anderen sozialen Netzwerken, sondern als Ergänzung mit einzigartigen Features.

Wie stehen Sie zu Google+? Haben Sie sich schon eine Seite eingerichtet? Stehen Sie vielleicht sogar schon im Dialog mit anderen Nutzern? Oder sind Sie passiv eingestellt und warten einfach erstmal ab?

Ich freue mich auf Ihr Feedback und Ihre persönliche Einschätzung!

Leave a Reply