Wie Steigere Ich die Besucherzahl auf meiner Webseite?

Dies ist heute wohl eine der häufigsten Fragen im WWW – ob Blogger oder Onlinehändler, alle suchen gleichermassen nach dem wundersamen Trick, der die Spreu vom Weizen trennt. Doch handelt es sich wirklich um einen einfachen Kniff oder ist es vielmehr eine zeitaufwändige Strategie?
Um eine Website von Null auf ein paar hundert oder sogar einige tausend Besucher pro Monat zu katapultieren, muss man eine harte Wahrheit über das Internet erkennen: Alles dreht sich um Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit ist endlich und knapp. Wenn Sie Menschen auf sich aufmerksam machen wollen, müssen Sie sich diese verdienen. Erwarten Sie nicht, dass Ihre Arbeit für Sie spricht und automatisch Besucher anzieht. Anstrengungen im Marketingbereich sind unausweichlich, können aber mit etwas Kreativität auch Spass machen und zum gewünschten Erfolg bzw. höheren Besucherzahlen führen. Hier ein paar Tips, die Ihnen dabei weiter helfen können:

1. Erstellen Sie einen einzigartigen Blog
Die Betonung liegt auf dem Wort “einzigartig”. Füttern Sie Ihren Blog nicht einfach nur mit neuen Produkten, die Sie publik machen möchten, sondern nutzen Sie Ihr Aushängeschild viel mehr als persönliches Tagebuch. Veröffentlichen Sie Überlegungen, Fallbeispiele und Artikel, die Ihre Leser unterhält und und einen Nutzen erzeugt. Tun Sie dies mit verlässlicher Regelmässigkeit. Reflektieren Sie einmal, welche Blogs Sie persönlich regelmässig lesen und fragen Sie sich, aufgrund welcher Merkmale Sie dies tun. Stellen Sie offene Fragen und regen Sie Diskussionen an. Vergessen Sie auch nicht, eine Möglichkeit anzubieten, Ihren Blog zu abonnieren.

2. Bieten Sie einige Ihrer Arbeiten zum Nulltarif an
Ob Designvorlagen, hochauflösende Bilder oder Tutorials – zeigen Sie was Sie können und nutzen Sie den Vorteil, dass Besucher Ihre kostenlosen Inhalte an deren Freunde und Kollegen weiterempfehlen. Mit etwas Glück und der richtigen Strategie erzeugen Sie damit ebenfalls mehr Traffic bzw. Anfragen für Ihre Produkte.
Verwenden Sie in diesem Zusammenhang eine kostenlose Lizenz, die den Nutzern die erlaubten Anwendungsbereiche deutlich macht und deutlich werden lässt, dass es sich um eine besondere Kostprobe Ihrer Arbeit handelt.

3. Erschliessen Sie ein anderes Publikum.
Schreiben Sie hochwertige Gastbeiträge für populäre Blogs in Ihrer Nische. Dies ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um sich auf dem Radar Ihrer Klientel bemerkbar zu machen. Beenden Sie Ihren Post mit einem Link zu Ihrem Blog und machen ein tolles Angebot. So können Sie mitunter hunderte neuer Leser gewinnen.

4. Machen Sie auf sich aufmerksam
Teilen Sie Ihre Inhalte auf Twitter, Google+, Facebook und co. und nehmen Sie an Konversationen teil. Foren sind eine weitere Möglichkeit, wertvolle Kontakte zu knüpfen und Aufmerksamkeit zu generieren.

Jede dieser Strategien erfordert Zeit, Mühe und Beharrlichkeit. Es gibt keinen Wundertrick, wie eingangs angerissen. Um Aufmerksamkeit im WWW zu gewinnen braucht es Spitzenqualität und viel Geduld. Monate und Jahre sind die Dimensionen, in denen Sich Erfolg meist erst bemerkbar macht.

Leave a Reply