Archive for the e-Commerce Blog Category

Is Your Business Prepared for Mobile Devices?

According to a report by direct digital marketing software and services provider Knotice, emails from retailers and financial services companies are opened on mobile devices more frequently than any other sector.
Six mobile device operating systems contributed to the 20.08 percent of retail e-mail opened on the go: the iPhone, the iPad, devices using the Android operating system, devices using the Windows Mobile or Windows Phone 7 operating systems, Palm, and Black Berry. Knotice studied a sample of 153.5 million Q4 2010 e-mails from 12 industries.

Source: www.internetretailer.com

Ist Ihr Geschäft Fit Für Mobile Endgeräte?

In keinem anderen Sektor werden E-Mails so häufig auf mobilen Endgeräten geöffnet wie im Einzelhandel und Finanzsektor. Laut einer Studie von Knotice wuden im 4. Quartal 2010 20.08 Prozent aller einzelhandelsbezogenen Emails auf mobilen Endgeräten geöffnet. Die Studie bezieht sich auf eine Stichprobe von 153.5 Millionen Email aus 12 verschiedenen Branchen: iPhone und iPad liegen klar vorne, gefolgt vom Android-Betriebssystem. Geräte mit Windows Mobile oder Windows Mobile 7 sowie Palm und Black Berry belegen Platz 4 bis 6.

Quelle: www.internetretailer.com

Alternative OXID Themes

To specify a non-standard theme in an OXID e-Commerce installation, the theme folder should be specified in the config.inc.php folder.  Setup the $this->sTheme variable:

// Template theme name, a directory in out/ folder
containing all needed resources
$this->sTheme = 'custom_theme';

Then ensure that this custom_theme folder exists in the /out/ directory.

Peppen Sie Ihre Facebook-Seite Auf!

HTMLFacebook-Seiten gelten mittlerweile als eines der wichtigsten Social-Media-Marketing Instrumente überhaupt. Vor allem wenn man ein Geschäft, eine Organisation oder eine Website fördern möchte. Leider aber fehlt standardmässig eine Anpassungsoption für Facebook-Seiten.

Static HTML: iframe tabs ist eine Facebook-App, die diesem Problem Anhilfe schafft. Mit dieser Anwendung können innerhalb eines neuen Reiters Bilder, HTML-Code etc. dargestellt werden. StaticHTML bietet damit eine sehr komfortable Möglichkeit, Ihre Seite zu konfigurieren und optisch ansprechend zu gestalten. Sie können mit StaticHTML beispielsweise ein Fan-Portal schaffen, auf das Besucher Ihrer Seite zu allererst gelangen, bevor sie zur Pinwand weiter navigieren können. Platzieren Sie auf dem “Startportal” Ihrer Facebook-Seite beispielsweise einen Flyer, einen Like-Button oder ähnliches. Um Static HTML: iframe tabs zu verwenden, authorisieren Sie die Anwendung und wählen Sie die entsprechende Seite aus, die Sie anpassen möchten. Anschliessend können Sie den Inhalt Ihres neuen StaticHTML-Reiters bearbeiten.

Learn More About Your Customers

With the increasing spending on social media ads, online sellers have to analyze their customers even more precisely regarding what content engages them the most.

Marketing managers need to find out, what content gets consumers excited or tempted to share. It is all about being heard, not ignored.

Social marketing efforts are reflected in search results as well. Search engines have an eye on social media and represent what is being said about your brand and where. The last thing you want is to appear on a search page with negative posts by community members.

See related post on the topic: “The Raise of Social Media Spending

Kennen Sie Ihre Kunden?

Mit erhöhten Social-Marketing-Budgets sollten Shop-Betreiber ihren Kunden noch mehr Aufmerksamkeit widmen als ohnehin, so Alaa Hassan, General Manager bei iNetVideo.com, einem Online-Händler für Filme, Videospiele und Musik.

“Mit der Erhöhung von Social-Marketing-Budgets müssen sich Marketing-Manager zunehmend die Frage stellen, ob die etablierten Strategien auch wirklich den beabsichtigten Effekt erzielen und zum gewünschten Erfolg führen. Online-Händler müssen herausfinden, was die Verbraucher anregt und ob diese entsprechende Produkte und Anregungen auch teilen und kommentieren. Kunden wollen gehört und nicht ignoriert werden. Online-Marketing-Bemühungen zahlen sich auch in anderen Bereichen aus”, so Hassan. “Suchmaschinen haben ein Auge auf Social Media und so sollten Einzelhändler auch dementsprechend mit Kunden in Social Networks interagieren. “Verfolgen Sie, was gesagt über Sie oder Ihre Marke gesagt wird und reagieren Sie. Das letzte, was Sie wollen, sind Negativ-Beiträge in Suchergebnissen”.

OXID Module for Exporting Products to Google Base/Merchant

Google provides the Product Search platform which serves as an excellent search-engine for Internet-Shoppers.  To help online-merchants using the OXID eSales software upload their full catalogs in a few clicks to the Google Product Search database, euroblaze is today publishing the OXID Module for Exporting Product Catalogs into Google Merchant/Base in XML format.

The module allows:

  • Selection of language of which products should be exported
  • Inclusion/Exclusion of products and categories
  • Input of the title of your feed
  • Input of feed description
  • Selection of currency for prices on your Google Shopping search listings
  • Single-Click XML generation and download to desktop
  • For automated fetching from Google Merchant account, a URL is saved in the ~/exports folder.

The following screenshots show the configuration possibilities.

 

 

Licensing

The module is available in 2 versions:

  • Agency License, compatible with OXID 4.5.x CE/PE/EE, with full source-code disclosure and 30 days developer support (EUR 160 + VAT)
  • Merchant License, compatible with OXID 4.5.x PE/EE (EUR 95 + VAT)

The Agency License can be used by web-agencies, software developers and companies in multiple projects.  The Merchant License is meant for shop merchants and is restricted to a single domain (as also development installations running on localhost/127.0.0.1)

Integration Services

euroblaze assists merchants running OXID Shops with integration of the Google Base Module.  Contact us with your shop-URL, name and phone-number.

Agencies requiring development and support services for OXID modules may contact us to know more about our Agency Partnership Program.

Downloads

The modules shall be made available over OXID eXchange in both versions shortly.  Please watch this space for the exact links in the next few days.

OXID-Modul zum Import von Produkten in die Google Produktsuche

Mit der Google Produktsuche hat der Internet-Gigant eine ideale Suchplattform für Internetkäufer geschaffen. Um OXID-Shopbetreibern dabei zu helfen, Ihre Ware auch in der Google Produktsuche erscheinen zu lassen, veröffentlicht euroblaze heute das OXID-Modul zum Export von Produktkatalogen ins Google Merchant/Base XML format.

Das Modul ermöglicht:

  • Sprachauswahl für den Produktexport
  • Währungsauswahl für den Export-Feed
  • Einbezug und Ausschluss spezifischer Produkte und Kategorien
  • Eingabe des Feed-Titels
  • Eingabe der Feed-Beschreibung
  • Einfacher Download der XML mit einem Klick
  • Zum einfachen Abruf vom Google Merchant Account wird die URL unter dem Ordner ~/exports gespeichert.

Die folgenden Screenshots zeigen die Konfigurationsmöglichkeiten.

 

 

Lizenzierung

Das Modul ist in 2 Varianten erhältlich:

  • Agenturlizenz, kompatibel mit OXID 4.5.x CE/PE/EE, mit komplettem Quellcode und 30 Tage Entwicklersupport (EUR 160 + MwSt.)
  • Händlerlizenz, kompatibel mit OXID 4.5.x PE/EE (EUR 95 + MwSt.)

Die Agenturlizenz kann von Web-Agenturen, Softwareentwicklern und verschiedenen anderen Unternehmen genutzt werden. Die Händlerlizenz ist auf Shopbetreiber zugeschnitten undnur für eine Domain erhältlich.

Integrations-Services

euroblaze unterstützt OXID-Händler mit der Integration des Google Base Moduls. Kontaktieren Sie uns mit Angabe Ihrer Shop-URL, Name und Telefonnummer.

Agenturen auf der Suche nach OXID-Modulentwicklungsdienstleistungen können von unserem Agency Partnership Program profitieren. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr.

Downloads

Beide Modulversionen werden in Kürze über OXID eXchange bereitgestellt. Wir halten Sie hier über die genauen Links auf dem Laufenden.

Exkursion: Guerilla-Marketing

Guerilla-Marketing “funktioniert, weil es einfach zu verstehen, einfach umzusetzen und zudem unverschämt preiswert ist”, so der Erfinder des Ausdrucks Jay Conrad Levinson.

Verbraucher sind oft immun gegen Big-Budget-Werbung und hören lieber auf Werbung, die kreativ sowie mit Zeitaufwand und Mühe verbunden ist. Effektive Marketing-Ergebnisse können auch preiswert und mit ein wenig Einfallsreichtum erzielt werden.

Werfen Sie einen Blick auf das folgenden Beispiel von Guerilla-Marketing, wo die gesamte Aktion meist weniger als ein paar Dollar gekostet hat:

Quelle: mashable.com

Gas Prices Stimulate Online Shopping

According to a new study of Synovate, a global market research firm, almost 30% of U.S. consumers admit, that they are shopping online more because of rising gas costs.
The survey was performed between April and May and adressed 1000 U.S. adults, asking whether the rising gas costs are responsible for more online shopping rather than driving to local stores.

This may be U.S. statistics, but since gas prices are raising on a global level, comsumers all over the world might prefer buying products online rather than driving around. I think, gas prices definitely play a role, but online shopping offers also other advantages, like reading user reviews for selecting the product of your choice very carefully. And of course you have a bigger selection of products online, than standing in a local store, searching for the thing you need.